Medizinische Schwerpunkte

Früh-Rehabilitation "Phase B"

In diesem Bereich werden schwer betroffene Patienten behandelt, die intensive Überwachung sowie besonders anspruchsvolle pflegerische und ärztliche Therapie benötigen - wie z. B. Beatmung. Mobilisierung und Schlucktherapie beginnt schon unter Beatmung. Ein möglichst früher Reha-Beginn hat einen positiven Einfluss auf die Prognose und das erreichbare Reha-Ergebnis.

  • Erwachen, Atmen, Schlucken
  • Sitzen, passives Stehen, Transfer
  • Basis-Kommunikation, Dekanülierung, Willkürmotorik