Soziale Betreuung

Aktivitäten zur sozialen Teilhabe

Das grundsätzliche Angebot an Aktivitäten zur sozialen Teilhabe orientiert sich an den Remissionsphasen des Krankheitsbildes und umspannt daher das Spektrum von passiver Wahrnehmungsanbahnung bzw. Wahrnehmungsförderung bis hin zur aktiven und selbständigen Gestaltung eines individuell strukturierten Tagesablaufs.

Wesentlich in diesem Rahmen ist die Anpassung der zeitlichen und inhaltlichen Belastung an die individuell vertretbaren Anforderungen, an die Entwicklungsmöglichkeiten und an die grundlegenden Fähigkeiten der betroffenen Menschen.