ISZ Fehmarn

Interdisziplinäres Schmerzzentrum Fehmarn

Vorübergehendes Aussetzen der schmerztherapeutischen Behandlungen

Auswirkungen auf die schmerzmedizinische Versorgung in Ostholstein aufgrund der Corona Pandemie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

vorübergehend ruht auf Anordnung das komplette ambulante und stationäre Behandlungsangebot der Interdisziplinären Schmerzmedizin der Sana Kliniken Ostholstein, um Behandlungskapazitäten für Covid-19- Patienten freizusetzen.

Aktuell können daher sowohl stationär, als auch ambulant keine Schmerzpatienten behandelt werden. Das bedeutet, es können derzeit auch keine Rezepte oder Verordnungen ausgestellt werden.  

Bitte wenden Sie sich in der aktuellen Lage an Ihren Hausarzt.

Wir informieren umgehend, sobald das schmerzmedizinische Behandlungsangebot wieder aufgenommen werden kann und bitten um Ihr Verständnis.

(Stand: 23.03.2020)

Sprechen Sie uns an

Peter Iblher, MME
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Iblher, MME

Facharzt für Anästhesiologie
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie und Intensivmedizin
Fachkunde Rettungsdienst

Sekretariat
Frank Bickel
Tel.: 04371 504-105
Fax: 04371 504-101
schmerzmedizin.ostholstein@sana.de