Familiale Pflege

Zu Hause pflegen

Zu Hause pflegen…

Eine Ihnen nahe stehende Person ist zur Zeit bei uns in der Sana Klinik? Es zeichnet sich ab, dass auch nach der Entlassung aus der Klinik oder nach anschließender Rehabilitation zu Hause weiter pflegerische Unterstützung notwendig sein wird?

Sie möchten zu Hause in der gewohnten Umgebung Ihres Angehörigen die Pflege oder einen Teil der Pflege übernehmen, Ihnen fehlen aber noch die dazu erforderliche Kenntnisse?

Mit unserer Unterstützung...

Wir sind die Familile Pflege, ein Teil des Sozialdienst der Sana Kliniken Ostholstein. Unser Team besteht aus examinierten Krankenschwestern sowie Pflegetrainerinnen. Wir können Sie rund um das Thema heimische Pflege beraten und unterstützen. 

Im Rahmen von Pflegetrainings im Krankenhaus und Pflegekursen machen wir Sie mit den erforderlichen Pflegetechniken und Pflegehilfsmitteln vertraut. Dabei stehen Ihre individuellen Bedürfnisse im Vordergrund. Die Übungen werden direkt am Patientenbett stattfinden.

Zu den folgenden Themen...

  • Körperpflege
  • Bewegung (Mobilisation)
  • Hilfestellung beim Essen und Trinken
  • Anwendung von Pflegehilfsmitteln
  • Krankenbeobachtung
  • Durchführung von vorbeugenden Maßnahmen (Prophylaxen)
  • Pflege bei Inkontinenz
  • Wundversorgung
  • Eine Übungseinheit dauert etwa 30 - 45 Min. und kann bei Bedarf wiederholt werden. Gerne trainieren wir auch mit Ihnen zusammen weitere Angehörige, Partner oder Vertraute.

Kontakt zu uns aufnehmen...

Finden Sie Ihre Fragen in der Übersicht wieder oder haben Sie noch weitere Themen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt zu uns aufzunehmen. Dabei können Ihnen die Pflegekräfte Ihrer Station helfen. Oder Sie können uns auch gerne direkt unter der Telefonnummer 0171-2919633 anrufen oder schreiben uns eine E-Mail an familialePflegeEutin@sana.de.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Ihr Team der Familialen Pflege