Medizinische Schwerpunkte

Unser umfangreiches Leistungsspektrum

Kinderkardiologie (Herz- und Kreislaufkrankheiten)

Angeborene Herzfehlbildungen sind nicht selten, können aber frühzeitig festgestellt werden. Der Kinderkardiologe kann durch die Untersuchung, das EKG die Echokardiographie die Diagnose stellen. Daraus leitet sich für das Kind der individuelle Behandlungsplan ab, der mit den Eltern ausführlich besprochen wird.

Pulmonologie

In Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kinderärzten werden in Eutin regelmäßig Asthma Schulungen („Luftiku®s“) durchgeführt. Eltern und Kinder lernen, wie sie mit der Erkrankung besser umgehen können.

Neonatologie (Neu- und Frühgeborenenmedizin)

Dieser medizinische Teilbereich befasst sich mit Problemen des Neugeborenenalters (also der ersten 28 Lebenstage) sowie mit der Betreuung Frühgeborener (Kinder die vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden). Hierfür sind eine spezielle Ausbildung der betreuenden Ärzte und Pflegefachkräfte sowie eine besondere medizinisch-technische Ausstattung der Station erforderlich. Die Kinder gedeihen besser, wenn die Eltern ihnen nahe sind, und an der Betreuung ihres Kindes teilnehmen. In den beiden rooming-in Zimmern der Neonatologie bleiben Eltern und ihr Kind auf der Station rund um die Uhr zusammen und können gern Geschwister einbeziehen, was besonders bei längeren stationären Aufenthalt sehr gut hilft.
Mit unserem modernen Transportinkubator können erkrankte Neu- und Frühgeborene unter Begleitung eines Neugeborenennotarztes sowie einer Pflegefachkraft aus den umgebenden Geburtskliniken abgeholt werden oder für spezielle Maßnahmen verlegt werden.

Neuropädiatrische Kooperation und EEG-Auswertung

Neuropädiatrische Kooperation und EEG-Auswertung mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum in Pelzerhaken.